Piercing

In unserem Studio unterscheiden wir zwischen 4 Arten des Piercing, die wir auch anbieten.

Unter dem Begriff Piercing (wörtl. durchstechen) verstehe ich die Art und Weise, Schmuck als Ersteinsatz in die Haut einzubringen. Ein späteres dehnen um z.B einen Flash Tunnel einzusetzen ist damit nicht gemeint.

1. Standard-Piercing

 hierbei handelt es sich um Piercing, welche an Stellen gesetzt werden, die normalerweise einen guten Abheilungsverlauf haben und nur in seltenen Fällen zum herauswachsen neigen.

Hierzu gehören unter anderem, Ohren, Nase, Augenbraue, Lippe, Zunge, Brust, Bauchnabel um nur einige zu nennen. Bei uns gehören auch die meisten Intimpiercing dieser Kategorie an, da Sie vom Piercen wie auch von der Abheilphase recht unkompliziert sind.

2. Oberflächenpiercing

Bei Oberflächenpiercings handelt es sich um Piercings, die an Stellen gestochen werden, die nicht in die Kategorie der Standardpiercings gehören.

Klassische Stellen für Oberflächenpiercings sind:  Drosselgrube,  Nacken, Brustbein, oder  Handgelenk , sowie klassische Intimpiercings wie z.B. Christina.

 Oberflächenpiercings sind meist schwierig und unvorhersehbar in ihrer Abheilung, (sowohl in Verlauf und Dauer) was trotzdem nicht heißt das man prinzipiell davon abzuraten wäre da es durchaus mit Geduld und Sorgfalt gute Ergebnisse gibt

3. Dermal Anchor

Bei den Dermal Anchor wird anders als bei einem Piercing nicht mit einer Nadel sondern mit einem  Puncher ein kleines kreisrundes Loch in die Haut gestanzt. Danach wird eine kleine längliche Platt mit einem Gewindeaufsatz unter die Haut geschoben. Die Aufsätze kann man später wechseln, was jedoch für den Laien zu Hause recht kompliziert ist.

4. SkinDiver®

Die SkinDiver® werden genau wie die Dermal Anchor gesetzt, haben keine austauschbaren Aufsätze bieten jedoch durch Ihre Konstruktion die Möglichkeit Designs zu piercen wie z.B Sterne

 

Durch anklicken der unten stehenden Button erhaltet Ihr weitere Informationen sowie Bildmaterial

5058023_M
Standard Piercing
SDDA

z. Zt. nicht verfügbar

Oberflächen Piercing
Intim Piercing
Pflegeanleitung
1_M
[Home] [Impressum] [Anfahrt] [Willkommen] [Studio] [Tattoo] [Piercing] [Preise] [Für Eltern] [Lexikon] [Rechtsfragen] [Hygiene] [Links] [Kontakt]